Seychellen Bootsverleih und Yachtcharter

Seychellen Bootsverleih und Yachtcharter

Die Seychellen sind ein Paradies für Seeleute im Indischen Ozean.
Der Archipel liegt 1.000 Meilen vor der Küste Ostafrikas und bietet das komplette Erlebnis von 115 isolierten Inseln, die über das Meer verstreut sind. Das größte Yachtchartergebiet befindet sich rund um den Wald Mahe, Praslin und La Digue auf den inneren Inseln.

Anständige Wellen, warmes Wasser, schneeweiße Strände, bunte Korallen und exotische Arten wie Riesenschildkröten, Kokosnusskrebse und Walhaie machen die Seychellen für Segler zu einem Shangri-la.
Von Mahes Hauptinsel aus können Yachten von einer idyllischen Bucht zur nächsten auf der Insel hüpfen und an Denstrand-würdigen Stränden wie Anse Source d’Argent, Anse Lazio und Anse Georgette vor einer ruhigen Nacht vor Anker unter den Sternen anlegen.

Die 115 Inseln der Seychellen-Republik liegen 1.000 Meilen vor der Ostküste Afrikas, zwischen 240 und 600 Meilen nördlich des Äquators im Indischen Ozean und gehören zu den isoliertesten der Welt. Arabische Kaufleute segelten zuerst um 800 n. Chr. auf die Seychellen. Phönizische, polynesische, chinesische und europäische Entdecker folgten, aber französische Siedler besiedelten die größeren Inseln erst im 17. Heute hat das Land nur noch 84.000 Einwohner, was eine vielfältige Mischung aus französischen, britischen, indischen, nahöstlichen und afrikanischen Kulturen widerspiegelt. Der Einfluss der Franzosen bleibt prominent; Zusammen mit Englisch ist Kreolisch die am häufigsten gesprochene Sprache.

Obwohl Korallenatolle die meisten der 72 tief gelegenen Äußeren Inseln ausmachen, sind die meisten der Inneren Inseln, von denen die größten Mahé, Praslin und La Digue sind, geologische Wunder von verdrehtem Granit, bergigen und üppigen tropischen Wäldern, die Vogelarten erhalten, die gefunden werden nirgendwo sonst auf der Erde. Riesige Schildkröten bewohnen einige der Seychellen, die an den feinen weißen Sandstränden mit Blick auf exquisit atemberaubende Korallenriffe und azurblaue Meere, die einen besonderen und bereichernden Seychellen Yachtcharter-Urlaub machen.

Die vielen Seychellen, die sie von ihren Tagträumen leben können, sind abgelegen, kaum bevölkert und unerforscht. Mit starkem Wind, warmem Wetter, atemberaubender Tierwelt und faszinierender Landschaft belohnen die Seychellen unerschrockene Segler.

Die dichten Wälder der Insel Mahé bedecken viele ungewöhnliche Pflanzen- und Tierarten, darunter einige, die ausschließlich auf den Seychellen zu finden sind. Die Berge von Hiking Mahé bieten spektakuläre Ausblicke und die Möglichkeit, faszinierende und seltene Wildtiere zu sehen, darunter fleischfressende Krugpflanzen und die 26 Arten von Landkrebsen der Seychellen.

Die Seychellen sind die Heimat einiger seltener und wunderschöner Wildtiere sowohl an Land als auch vor der Küste, und Besucher können Riesenschildkröten, Meeresschildkröten und riesige Kokosnusskrebse begegnen oder sogar neben der größten Fischart der Welt schwimmen: dem herrlichen Walhai. Auf den Seychellen gehören Tauchen und Schnorcheln zu den besten der Welt, wobei die einheimische Tierwelt meist frei von menschlicher Angst ist. Packen Sie Thunfisch, Segelfisch und Riesentrevally im Indischen Ozean oder versuchen Sie Windsurfen, Segeln, Kajakfahren oder Paddeln in den warmen Gewässern. Entwickeln Sie eine Geschmacks-für-Abenteuer in dieser Inselkette, die kaum erforscht wurde.

Nur den Namen der nahe gelegenen Inseln auf den Seychellen zu lauschen, reicht aus, um sie von schönen Stränden, Palmen, türkisfarbenen Buchten träumen zu lassen und sich vorzustellen, dass Sie dort auf einer Yacht kreuzen. Nautischer Tourismus auf den Seychellen wird mit einem hochentwickelten Öko-Tourismus kombiniert, der nur Ihrem Surferlebnis Charme und Spaß verleiht.

Besuchen Sie die Inseln Mahé, La Digue, Praslin, Frégate Island, Denis oder Alphonse zwischen Katamaranen, Segelbooten oder Motorbooten. Jede dieser Inseln hat einen einzigartigen Wert und eine idyllische Landschaft mit den schönsten Stränden der Welt, wie Beau Vallon Beach at Mahe oder La Digue es Anse Source d’Argent, die von vielen als die schönsten Strände der Welt angesehen werden.